1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Warendorf
  6. >
  7. Weitere Musicalaufführungen geplant

  8. >

Generalversammlung des Chors „Kreuz & Quer“

Weitere Musicalaufführungen geplant

Warendorf

Der Ausblick auf das Jahr 2023 weckt schon jetzt die Vorfreude im Chor „Kreuz & Quer“.

Der Chor „Kreuz & Quer“ traf sich zur Mitgliederversammlung. Foto: privat

Zu Beginn des neuen Chorjahres 2023 hielt der Chor „Kreuz & Quer“ unter der Leitung von Elke Blienert traditionell seine Generalversammlung ab. Die Vorsitzende Dr. Birgitt Schulte begrüßte die große Chorgemeinschaft im gemütlich hergerichteten Pfarrsaal St. Josef und begann den Abend mit einem Rückblick über die Aktivitäten des zurückliegenden Chorjahres.

Kassenwartin Birgit Freye präsentierte einen ausführlichen Kassenbericht und Annette Busse eine Zusammenfassung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Die Chorgemeinschaft zeigte sich laut Pressemitteilung des Chors sehr zufrieden mit der Arbeit des Vorstandes und erteilte einstimmige Entlastung.

Der Vorstand wurde einstimmig entlastet (v.l.): Sarah Kieskemper, Sandra Bernzen, Birgit Freye, Hans Bollmann, Elke Blienert, Norbert Eggelbusch, Dr. Birgitt Schulte, Brigitte Schlotmann und Annette Busse. Foto: privat

Der Vorstand setzt sich aktuell zusammen aus der Chorleiterin Elke Blienert, der Vorsitzenden Dr. Birgitt Schulte, der Kassenwartin Birgit Freye, der Schriftführerin Brigitte Schlotmann,  Annette Busse (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit), Sarah Kieskemper, Sandra Bernzen, Hans Bollmann und Norbert Eggelbusch (Stimmenvertreter).

Der von Elke Blienert vorgetragene Ausblick auf das Jahr 2023 weckt bereits die Vorfreude der Chormitglieder auf ein vielfältiges Programm. So werde es wegen der überwältigen Resonanz auf das Musical „Mutter Maria“ im Jahr 2019 und der vielfachen Nachfrage zur Festwoche Mariä-Himmelfahrt in diesem Jahr weitere Aufführungen des Musicals in der St.-Marien-Kirche geben. Zudem sei ein Konzert mit kirchlichen wie weltlichen Liedern – eben „Kreuz & Quer“ – für den späteren Herbst geplant. Die endgültigen Termine werden zu gegebener Zeit bekanntgegeben.

Die Chorgemeinschaft bedankte sich begeistert bei ihrer Chorleiterin mit einem Blumenstrauß und ließ den Abend gemütlich ausklingen.

Startseite