1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Warendorf
  6. >
  7. Zwei Menschen leicht verletzt

  8. >

Unfall in der Bauerschaft Buddenbaum

Zwei Menschen leicht verletzt

Hoetmar

Warum die beiden Autos im Kreuzungsbereich der K1/K20 in Hoetmar zusammengeprallt sind, ist noch nicht endgültig geklärt. Zwei Menschen wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Erhard Kurlemann

Die Feuerwehr Hoetmar sicherte die Unfallstelle auf der Kreuzung K1/K20 in der Bauerschaft Buddenbaum. Zwei Menschen waren bei einem Zusammenprall ihrer Autos leicht verletzt worden. Foto: Max Lametz

Zwei Menschen sind am Dienstag gegen 13 Uhr bei einem Unfall im Kreuzungsbereich K1/K20 in der Bauerschaft Buddenbaum leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei fuhr ein 79 Jahre alter Warendorfer die Kreisstraße 1 von Enniger in Richtung Freckenhorst. Beim Überqueren der Kreuzung kam es aus noch nicht geklärten Gründen zum Zusammenstoß mit einem aus Richtung Westkirchen kommenden Transporter.

Dessen 44 Jahre alter Fahrer aus Nordkirchen und der Warendorfer seien mit leichten Verletzungen in die Krankenhäuser nach Beckum und Warendorf gebracht worden, heißt es im Polizeibericht.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Den Sachschaden gibt die Polizei mit rund 20 000 Euro an.

Die Feuerwehr Hoetmar war mit etwa 25 Einsatzkräften vor Ort. Diese sicherten die Unfallstelle ab und nahmen auslaufende Betriebsstoffe auf. Neben den Kräften aus Hoetmar waren ein Rettungswagen aus Beckum und ein Rettungswagen aus Warendorf vor Ort, ein Notarzt kümmerte sich an der Unfallstelle um die beiden Verletzten.

Startseite