1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Kultur-regional
  6. >
  7. Kalkriese: Sensation aus Eisen und Rost

  8. >

Rebekka Kuiter restauriert Schienenpanzer

Kalkriese: Sensation aus Eisen und Rost

Bramsche-Kalkriese

Am mutmaßlichen Ort der Varusschlacht in Kalkriese haben Archäologen 2018 den Schienenpanzer eines römischen Legionärs ausgegraben. Der Fund gilt als Sensation. Wir sprachen mit der Restauratorin Rebekka Kuiter, die den Fund aufwendig restauriert.

Von Johannes Loy

Restauratorin Rebekka Kuiter sichert die Platten des römischen Schienenpanzers und setzt sie wieder zusammen. Auf manchen Stücken haften noch die Befestigungsschnallen. Foto: Johannes Loy

Am mutmaßlichen Ort der Varusschlacht in Kalkriese bei Bramsche haben die Archäologen 2018 eine herausragende Entdeckung gemacht. Der Fund eines nahezu vollständigen römischen Schienenpanzers, der im September 2020 der Öffentlichkeit präsentiert wurde, ist sensationell und gilt unter Experten als einmalig.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE