1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Kultur-regional
  6. >
  7. Für Landliebende und Literaten

  8. >

Zehn Jahre Annette von Droste zu Hülshoff-Stiftung

Für Landliebende und Literaten

Münster/Havixbeck

Man kann den Droste-Lyrikweg entlangradeln oder spazierend die einzelnen Stationen zwischen Haus Rüschhaus und Burg Hülshoff erkunden. Sich aber auch ins Programm des Center for Literature vertiefen. Viele Möglichkeiten, die Droste und mit ihr zugleich unsere Gegenwart zu entdecken, bietet die nach ihr benannte Stiftung.

Von Harald Suerland

Kulturdezernentin Dr. Barbara Rüschoff-Parzinger, der Künstlerische Leiter des Center for Literature Dr. Jörg Albrecht (M.) und Landesdirektor Matthias Löb am Haus Rüschhaus.

Sie ist ein Glücksfall, die Dichterin aus dem Schneckenhäuschen. Annette von Droste-Hülshoff, vor 225 Jahren geboren, wurde nämlich für die Region nicht bloß zur Namensgeberin einer Stiftung, die jetzt ihr zehnjähriges Bestehen feiern kann. Sondern bietet mit ihrem Leben und Werk auch viele Anknüpfungspunkte für das Center for Literature.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE