1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Mit Sprengstoff beladenes Fahrzeug in Unfall verwickelt

  6. >

Feuerwehreinsatz

Mit Sprengstoff beladenes Fahrzeug in Unfall verwickelt

Gescher

Gegen 17.15 Uhr wurde die Feuerwehr Gescher am Dienstag zu einem außergewöhnlichen Einsatz auf die Autobahn 31 gerufen. Ein Auto war mit einem mit 200 Kilogramm Sprengstoff beladenen Lastwagen kollidiert.

-fmf-

Mit 200 Kilogramm Sprengstoff beladen war dieses Fahrzeug, das auf der A31 unterwegs gewesen war. Foto: -fmf-

Die gute Nachricht: Der Sprengstoff der "Gefahrgutklasse 1.1" wurde dabei nicht beschädigt und war auch nicht verrutscht, sodass hiervon keine Gefahr ausging. Allerdings wurde der Kraftstofftank des Lkw aufgerissen.

Daraufhin musste die Feuerwehr die Fahrbahn reinigen und den ausgelaufenen Kraftstoff aufnehmen. Für die Zeit der Bergung der beiden Fahrzeuge, wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Verletzt wurde bei der Kollision der Fahrzeuge niemand. Die Feuerwehr war mit vier Fahrzeugen und etwa 20 Einsatzkräften vor Ort.

Dieses Auto war mit dem Lastwagen kollidiert. Foto: -fmf-
Startseite