1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Münsterland wird zur Schweinehochburg

  6. >

Tierhaltung

Münsterland wird zur Schweinehochburg

Münster

Das Münsterland wird immer mehr zur Schweinehochburg des Landes. 60 Prozent aller Tiere werden in Betrieben der Region gehalten und gezüchtet. Das hat auch Folgen für die Natur.

Frank Polke

Im Münsterland werden immer mehr Schweine gezüchtet.  Foto: dpa

Im Münsterland werden immer mehr Schweine gehalten und gezüchtet. Entgegen dem Landestrend steigt im Regierungsbezirk die Zahl der Tiere auf ein neues Rekordhoch. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes stieg die Zahl der Tiere im Regierungsbezirk auf 4,189 Millionen. In ganz Nordrhein-Westfalen gibt es bei abnehmender Tendenz nach den Berechnungen 6,91 Millionen Tiere – im Münsterland werden somit 61 Prozent aller Schweine gehalten.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!