1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Münsterländerin gewinnt bei „Dein Song“

  6. >

Kika-Wettbewerb

Münsterländerin gewinnt bei „Dein Song“

Münster/Bocholt

Die Bocholterin Sarah Hübers hat beim Songwriter-Wettbewerb „Dein Song“ gewonnen. Am Freitag entschied sie das live im TV-Sender Kika übertragene Finale für sich.

Jan Hullmann

Sarah Hübers aus Bocholt (l.) hat bei „Dein Song“ gewonnen. Moderiert wurde die Sendung von Johanna Klum und Bürger Lars Dietrich (vorne) Foto: ZDF/André Kowalski

Acht junge Songwriter und Songwriterinnen hatten es nach 16 Folgen der Kika-Sendung „Dein Song“ ins Finale geschafft, das am Freitagabend live aus Leipzig übertragen wurde. Die Bocholterin Sarah Hübers setzte sich mit ihrer Eigenkomposition „Leise Worte werden laut“ in der Publikumnsgunst durch und darf sich jetzt „Songwriterin des Jahres“ 2021 nennen. Die 15-Jährige bringt neben der Siegestrophäe auch eine Talentförderung in Höhe von 5000 Euro mit nach Bocholt.

Bei der Entwicklung des Lieds hatte ihr im Laufe der Sendung unter anderem Johannes Strate, Frontmann der Band „Revolverheld“, geholfen. „Es ist doch toll, wenn junge Menschen früh anfangen, sich auszudrücken und Lieder zu schreiben“, blickt er auf die Zusammenarbeit mit der 15-Jährigen in einem Hamburger Tonstudio zurück.

Anders als bei anderen Talent-Sendungen wird bei „Dein Song“ nicht der Auftritt vor der Kamera bewertet, sondern die Song-Komposition. Mit dem rockigen „Leise Worte werden laut“ will Sarah Hübers andere ermutigen ihre eigene Meinung zu sagen, und sich nicht anzupassen.

Startseite
ANZEIGE