1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. „Nicht alle Ungeimpften sind Querdenker“

  6. >

Kampf gegen Impfskepsis

„Nicht alle Ungeimpften sind Querdenker“

Münster

Angeblich liegen in der Region zurzeit vor allem Corona-Patienten mit Migrationsgeschichte auf den Intensivstationen. Dilek Sahin, Muslima und Medizinerin, versucht Impfskeptiker aufzuklären. Von Stigmatisierungen hält sie nichts. Ihre Strategie ist eine andere.

Von Stefan Werding

Dilek Sahin kann sich alle möglichen Orte vorstellen, an denen Menschen geimpft werden können: Schulen, Busse, eine Kirmes oder eine Kneipe. Sie sagt: „Überall, wo Menschenmengen sind, versuchen wir Leute zu finden, die nicht geimpft sind.“ Foto: dpa/Stefan Werding

Der Präsident der Ärztekammer Westfalen-Lippe sagt, dass zurzeit vor allem Menschen mit Migrationsgeschichte auf den Intensivstationen liegen. Johannes-Albert Gehle wirbt dafür, verstärkt Kontakt mit ihnen aufzunehmen. „Wir müssen die Gruppe der Menschen mit Einwanderungshintergrund besonders aufklären“, sagte er.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!