1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Notfallsanitäter – die ersten Auszubildenden erzählen

  6. >

Rettungswesen

Notfallsanitäter – die ersten Auszubildenden erzählen

Die drei Auszubildenden können in vielen, vielen Jahren ihren Enkelkindern erzählen: „Wir waren die Pioniere. Wir waren die Ersten, die bei der Feuerwehr Münster zu Notfallsanitätern ausgebildet worden sind.“ Doch was bedeutet das konkret?

Annegret Schwegmann

Luisa Arentz, Steffen Preuß (Mitte) und Alexander Rösner in einem Rettungsfahrzeug. Die drei sind seit einem Jahr die ersten Auszubildenden, die bei der Feuerwehr Münster Notfallsanitäter werden.Luisa Arentz arbeitet an einem Einsatzbericht. Foto: Gunnar A. PierGunnar A. Pier

Kein Tag wie jeder andere. Kein Tag, an dem Luisa Arentz, Steffen Preuß und Alexander Rösner von ihren Laptops – manchmal auch von ihren Tellern in der Kantine – aufblicken, weil der Melder in ihren Hosentaschen unüberhörbar laut einen neuen Einsatz ankündigt. Normalerweise sitzen die drei auch nicht nebeneinander, wenn sie den praktischen Teil ihrer Ausbildung in der Feuerwache 1 absolvieren. Jeder von ihnen ist einer anderen Schicht zugeteilt. Kein normaler Tag also.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!