Schwere Vorwürfe

Pfarrer unter Missbrauchsverdacht

Steinfurt

Der leitende Pfarrer aus Steinfurt-Borghorst ist seit einem guten Jahr beurlaubt – auf eigenen Wunsch, wegen „Überlastung“. Jetzt erhebt ein anderer Pfarrer schwere Vorwürfe gegen seinen einstigen Chef – und erstattete Anzeige.

Axel Roll

St. Nikomedes in Steinfurt-Borghorst: Ein ehemaliger leitender Pfarrer soll gegen einen anderen Priester der Gemeinde sexuell übergriffig geworden sein. Foto: Axel Roll

Gegen einen ehemaligen Priester der Steinfurter Pfarrgemeinde St. Nikomedes ist Anzeige erstattet worden, weil er gegen einen weiteren Pfarrer in Steinfurt-Borghorst sexuell übergriffig geworden sein soll.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!