1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Autodieb weiter auf der Flucht - Fotos von Tatverdächtigem veröffentlicht

  6. >

Neuer Ermittlungsstand

Autodieb weiter auf der Flucht - Fotos von Tatverdächtigem veröffentlicht

Kreis Borken 

Nach einem räuberischen Diebstahl, bei dem der Täter einen Autofahrer mit einem Messer bedroht und dessen Fahrzeug entwendet hatte, sind das Fahrrad des Verdächtigen und der gestohlene Wagen sichergestellt worden. Veröffentlicht wurden zudem Fotos des Mannes.

Im Kreis Borken wird nach einem Autodieb gefahndet. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Nach einem Raubdelikt am 31. Oktober in Vreden fahndet die Polizei weiter nach einem 50 Jahre alten Verdächtigen. Das vom Täter entwendete Auto konnte inzwischen in den Niederlanden sichergestellt werden. Der Verdächtige konnte noch nicht festgenommen werden und ist weiter auf der Flucht, so die Polizei.

Flucht mit gestohlenem Pkw

Nach Angaben der Polizei fuhr der Mann mit dem Fahrrad zu einem Parkplatz in Vreden, wo er unaufgefordert in ein Fahrzeug einstieg. Nachdem der Täter gefordert hatte, dass er zu einem Autohaus gefahren werden möchte, fuhr der Fahrer des Wagens los. Noch während der Fahrt hielt der zugestiegene Mann dem Fahrer ein Cuttermesser ans Bein und verlangte nach Ahaus-Alstätte gefahren zu werden. Laut Ausführungen der Polizei zwang er den Autobesitzer dort dann auszusteigen und flüchtete mit dessen Wagen.

Foto des Tatverdächtigen Foto: Fahndungsportal der Polizei NRW

Mittlerweile konnten Ermittler das Fahrrad des Verdächtigen und das gestohlene Auto sicherstellen.

Da der Täter ist weiterhin flüchtig ist, veröffentlichte die Polizei Fotos des Täters und von dessen Fahrrad im Fahndungsportal der Polizei NRW. Wer Hinweise zum Aufenthaltsort des Gesuchten oder zu dem sichergestellten Fahrrad geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei unter Tel. (02861) 9000 in Verbindung zu setzen.

Foto des Tatverdächtigen Foto: Fahndungsportal der Polizei NRW

Startseite