1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Rückkehr nach Arktis-Expedition: Rheinenser ist auf dem Heimweg

  6. >

Erster Offizier der „Polarstern“

Rückkehr nach Arktis-Expedition: Rheinenser ist auf dem Heimweg

Rheine

Der Rheinenser Steffen Spielke ist auf dem Weg nach Hause. Es ist aber nicht so, dass der Erste Offizier der „Polarstern“ nach Monaten in der Arktis froh wäre, der Kälte und der Dunkelheit entronnen zu sein. Ganz im Gegenteil.

Paul Nienhaus

Etwa einen Kilometer von der „Polarstern“ entfernt legte der Eisbrecher „Kapitan Dranitsyn“ an. Foto: S. Graupner/Laeisz

Zwei Wochen länger als geplant hat der winterliche Arktis-Aufenthalt für den Rheinenser Steffen Spielke gedauert. Weil der russische Eisbrecher „Kapitan Dranitsyn“ auf seinem Weg zum deutschen Forschungsschiff „Polarstern“, das an einer Eisscholle festgefroren durch das Nordpolarmeer driftet, auf unerwartet dickes Meereis stieß, erreichte er erst mit Verspätung seine Anlegeposition etwa einen Kilometer östlich der Polarstern. Hier warteten 83 Wissenschaftler und Besatzungsmitglieder – unter ihnen auch der Erste Offizier Spielke – auf ihre Ablösung.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE