1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Schulen stehen vor schwierigem Winter

  6. >

Energiekrise und Corona

Schulen stehen vor schwierigem Winter 

Münsterland/Düsseldorf

Corona ist in den Schulen längst Alltag. Auch mit Kälte kennen sich die meisten schon aus. Doch die Kombination aus Energiekrise mit heruntergedrehten Heizkörpern und Corona-Krise mit regelmäßigem Lüften könnte es in den Klassenzimmern ungemütlich machen.

Von Stefan Werdingund Jonas Wiening

Schülerinnen und Schüler sitzen bei Foto: dpa

Nach den Herbstferien werden die Folgen der Ukraine-Krise und von Corona in den Klassenzimmern des Landes aufeinanderprallen: Zum Energiesparen werden die Temperaturen in den Schulen sinken, zur Bekämpfung der Viren wird in Schulen regelmäßig gelüftet werden. Das bedeutet für Lehrer und Kinder: Es wird kalt und es wird ungemütlich.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!