1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Schwere Verletzungen nach Händchenhalten

  6. >

Sturz mit dem Rad

Schwere Verletzungen nach Händchenhalten

Rhede

Diese romantische Geste wurde zur Unfallursache: In der Nacht zum Sonntag verletzten sich in Rhede im Kreis Borken zwei Radfahrende bei dem Versuch, sich an den Händen zu halten.

wn

(Symbolbild) Foto: dpa

Beide hatten gegen 02.15 Uhr nebeneinander die Hardtstraße stadteinwärts befahren, als ihre Räder zusammenstießen und sie stürzten.

Rettungskräfte brachten den schwer verletzten 25-jährigen Radfahrer und auch die leichtverletzte 22-jährige Radfahrerin, beide aus Rhede, mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus.

Startseite