1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Spotify: Massive Störungen – Nutzer automatisch ausgeloggt

  6. >

Kein Login möglich

Automatisch ausgeloggt: Massive Probleme bei Spotify

Berlin

Am Dienstagabend wurden etliche Nutzer des Musik-Streamingdienstes Spotify böse überrascht: Sie wurden automatisch ausgeloggt – und eine Anmeldung war nicht mehr möglich.

Von Lea Wolfram/dpa

Spotify ist der Musikstreaming-Marktführer. Foto: Fabian Sommer/dpa

Der Musikstreaming-Marktführer Spotify hat am Dienstag mit einer Großstörung zu kämpfen gehabt. „Irgendetwas stimmt nicht, und wir untersuchen es. Danke für Eure Berichte!“, erklärte das schwedische Unternehmen auf Twitter am Dienstagabend.

Auf dem Portal „allestoerungen.de“ meldeten mehr als 130.000 Nutzer Probleme. Anwender berichteten, dass sie nach dem Öffnen der App sofort wieder ausgeloggt werden und eine Anmeldung nicht möglich sei. Spotify machte zunächst keine Angaben über die Ursache der Störung und wie lange sie anhalten wird.

Spotify-Störung betrifft Nutzer weltweit

Spotify-Nutzer in ganz Deutschland waren und sind noch immer von den Login-Problemen betroffen. Vereinzelt gab es in den Sozialen Medien jedoch Berichte, dass die Anmeldung bei dem Musik-Dienst wieder funktionieren würde.

Doch nicht nur in Deutschland gibt es Probleme: Die Spotify-Störung scheint auch weltweit aufzutreten. Darauf lassen Meldungen aus unterschiedlichen Ländern auf Twitter schließen.

Weitere massive Störungen gemeldet

Doch nicht nur bei Spotify scheint es Probleme zu geben: Laut "allestörungen.de" melden Nutzer am Dienstagabend auch Störungen bei Discord, WhatsApp, YouTube, Facebook, Steam, Google und Amazon.

Startseite
ANZEIGE