1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ein Warendorfer Tierarzt über steigende Kosten und Gebühren

  6. >

Neue Gebührenordnung

„Tierarzt ist kein Beruf, um reich zu werden“

Warendorf

Bald steigen die Tierarztkosten an. Der Grund: eine neue Gebührenordnung. Doch wegen des Geldes macht den Job keiner, wie Tierarzt Dr. Stefan Bockholt erzählt.

Von Jonas Wiening

Tierarzt Dr. Stefan Bockholt aus Warendorf sieht der neuen Gebührenordnung für Tierärzte mit gemischten Gefühlen entgegen. Hier untersucht er Hund Theo. Foto: Jonas Wiening

Einen großen Teil seiner Arbeitszeit verbringt Dr. Stefan Bockholt im Auto. „Im Schnitt fahre ich 250 Kilometer am Tag, das sind rund fünf Stunden hinter dem Steuer“, sagt der 55-Jährige. Bockholt ist Mitinhaber eine gemeinschaftlichen Tierarztpraxis in Warendorf und spezialisierter Pferde-Facharzt. Da die wiehernden Vierbeiner aber schlecht zu ihm in die Praxis kommen können, macht der Veterinär Haus- oder besser gesagt Hofbesuche.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE