1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Viel Sonne über Pfingsten im Münsterland

  6. >

Wetter-Aussichten

Viel Sonne über Pfingsten im Münsterland

Münsterland

Die meisten Münsterländer werden, auch wenn mittlerweile einige Reisen erlaubt sind, die Pfingsttage daheim verbringen. Sie dürfen sich auf viel Sonne und warme Temperaturen freuen - vor allem am Montag.

Thomas Rellmann

Strahlender Sonnenschein erwartet die Münsterländer am Montag. Foto: dpa

Gartenbesitzer sind wahrscheinlich in diesen Tagen hin- und hergerissen. Einerseits täte etwas Regen den Pflanzen und dem Rasen zweifellos gut. Andererseits dürfen sie im Münsterland den Blick ins eigene Grün von der Terrasse aus bei bestem Wetter genießen. Das gilt gerade für die Pfingsttage, wie Jürgen Schmidt vom Wetterkontor bestätigt.

Denn es bleibt dauerhaft trocken. Leichter Nordostwind sorgt gerade am Samstag und Sonntag für etwas Auffrischung, doch gleichsam warten dort mit 22 und 23 Grad sehr angenehme Temperaturen und viel Sonne.

Montag Bilderbuchwetter

Der wärmste Tag aber wird der Montag mit 25 Grad und 13 bis 14 Sonnenstunden. Ideale Voraussetzungen also für einen chilligen Tag im Freien, einen Grillnachmittag zu Hause oder eine Radtour.

Gleichwohl steigt mit dem fehlenden Niederschlag auch die Waldbrandgefahr im Münsterland. Sie liegt bei Stufe 3 und dürfte eher noch zunehmen. Denn wenn überhaupt, ist erst am Donnerstag Regen in Sicht.

Bis zu 28 Grad

Zuvor wird es ab Dienstag noch heißer, dann sind sogar 28 Grad drin. "Ob es dann abkühlt, ob ab Donnerstag Gewitter warten - darüber sind sich die Modelle noch nicht ganz einig", sagt Schmidt.

Allergiker sollten wissen, dass der Gräserpollenflug in den nächsten Tagen sehr hoch ist, dazu treten Roggenpollen mäßig bis stark auf. Und noch etwas fügt Schmidt als Hinweis an: Schon 20 Minuten in der Sonne können bei UV-Stärke 6 bis 7 zum Sonnenbrand führen. Also: Schutzcreme nicht vergessen.

Startseite