1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Viertimpfungen jetzt schon auf Platz eins - immer mehr Doppel-Booster in Westfalen

  6. >

Bilanz nach Novavax-Start

Viertimpfungen jetzt schon auf Platz eins - immer mehr Doppel-Booster in Westfalen

Münster

Die Impfzahlen sind mau, aber zumindest der Doppel-Booster nimmt etwas an Fahrt auf: Erstmals liegen die Viertimpfungen auf Platz eins der Impfungen – gefolgt von der ersten Booster-Impfung. Ernüchternd fällt derweil die erste Bilanz nach dem Novavax-Start aus. Ein Überblick.

Von Stefan Biestmann

Auch in Westfalen gibt es bislang nach Angaben des Hausärzteverbandes keine große Nachfrage nach Novavax-Impfungen. Foto: Robert Michael

Mehr als eine ­Woche nach dem Beginn der Impfungen mit dem neuen Novavax-Vakzin fällt auch in NRW und Westfalen die ­Bilanz ernüchternd aus. Derweil haben in Westfalen die Viertimpfungen zahlenmäßig erstmals die Erst, Zweit- und Boosterimpfungen überholt. Wir geben einen Überblick.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE