1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Nach Entzug der Schulgenehmigung: Lösungen für betroffene Schüler

  6. >

Waldorfschule Rheine

Nach Entzug der Schulgenehmigung: Lösungen für betroffene Schüler

Münster/Rheine

Nachdem die Bezirksregierung Münster der Waldorfschule in Rheine die Schulgenehmigung zum 30. September 2022  entzogen hatte, wurden für die betroffenen Schüler nun Lösungen für die weitere Schullaufbahn nach den Herbstferien gefunden.

Die Bezirksregierung Münster hatte der Waldorfschule Rheine Ende August aufgrund gravierender Mängel im Unterrichtsbetrieb zum 30. September 2022 die Schulgenehmigung entzogen

Die Schulversorgung für die verbliebenen Schüler der Waldorfschule Rheine ist auch nach den Herbstferien sichergestellt. Darüber haben das Schulamt für den Kreis Steinfurt und die Bezirksregierung die Eltern der betroffenen 57 Schüler aus dem Grundschulbereich und der 14 Kinder aus der Klasse 5 informiert. Die Bezirksregierung Münster hatte der Waldorfschule Rheine Ende August aufgrund gravierender Mängel im Unterrichtsbetrieb zum 30. September 2022 die Schulgenehmigung entzogen und die sofortige Vollziehung der Genehmigungsaufhebung angeordnet.

Zum Hintergrund: Trotz engmaschiger Begleitung durch die Schulaufsicht über einen Zeitraum von rund zwei Jahren war ein ordnungsgemäßer Schulbetrieb weder aktuell noch perspektivisch gewährleistet. Wegen der sich im Jahr 2022 zuspitzenden unzureichenden Lehrerversorgung hatte der Schulträger bereits in Eigenregie die Klassen 6, 7 und 8 aufgelöst und die Auflösung der Klasse 5 angekündigt. Der Träger der Waldorfschule - der Verein „Freie Schule Rheine e.V.“ - geht derzeit gegen den sofortigen Vollzug des Genehmigungsentzugs juristisch vor. Die Entscheidung des Verwaltungsgerichts Münster dazu steht aus.

Den Eltern der bislang noch in der Waldorfschule Rheine verbliebenen Schüler wurden an Schulen in kommunaler Trägerschaft alternative Schulplätze angeboten, die meisten Plätze am Wohnorts - also in der Stadt Rheine. Die Bezirksregierung und das Schulamt für den Kreis Steinfurt unterstützen die Eltern bei der Schulplatzwahl und beraten sie auf Wunsch.

Startseite
ANZEIGE