1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Warum transnationales Denken heute wichtiger denn je ist

  6. >

Europa-Union im Kreis Steinfurt

Warum transnationales Denken heute wichtiger denn je ist

Kreis Steinfurt

Ab Dezember feiert die Europa-Union im Kreis Steinfurt ausgiebig ihr 75-jähriges Bestehen. Für viele Dinge in der EU benötigt man zwar einen langen Atem, aber unterm Strich überwiegen grundsätzlich die Vorteile die Nachteile doch um Längen, finden die Europa-Unionisten. Das wollen sie mit möglichst vielen Menschen im Kreis in Online-Veranstaltungen diskutieren. Ziel sei eine permanente Bürgerdebatte über die Zukunft der EU.

Michael Hagel

Dr. Angelika Kordfelder und Bernd Weber auf dem Brink in Emsdetten. Für die Europa-Union im Kreis Steinfurt ist die Emsstadt eine sogenannte „Wurzelstadt“, in der bereits kurz nach dem Zweiten Weltkrieg eine Vorläufer-Organisation gegründet wurde. Im Hintergrund der „Morgentau“-Brunnen des Emsdettener Künstlers Walter Jasper. Foto: Michael Hagel

Hier, genau hier, muss es gewesen sein. Damals, am 5. Juli 1947. Über 400 Menschen kamen an diesem Tag, gut zwei Jahre nach dem Ende des von den Nazis entfesselten Zweiten Weltkriegs, auf dem Brink, dem zentralen Platz in Emsdetten, zusammen und gründeten auf Initiative des Aschebergers Dr. Theo Merten die „Europa-Liga“.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!