1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Wie Coppenrath & Wiese den Geschmack der Kundinnen treffen will

  6. >

Ein Job für Leckerschmecker

Wie Coppenrath & Wiese den Geschmack der Kundinnen treffen will

Mettingen

Über Geschmack lässt sich nicht streiten – den Geschmack muss man treffen, wenn man mit Torten erfolgreich sein will. Wie schafft es die Mettinger Großkonditorei Coppenrath & Wiese, den Geschmack von Leckerschmeckern in aller Welt zu treffen?

Martin Ellerich

In der Versuchsküche (o.l.) werden die Kuchenideen getestet und entwickelt, gebacken wird dort wie daheim. Die dort entstandenen Rezepte werden für die große Produktion „übersetzt“. Auch die von Josef Wiese erfundenen „Goldstücke“ laufen dort vom Band. Foto: Coppenrath & Wiese

Aus Ärger entsteht selten Gutes – manchmal aber echte „Goldstücke“. Josef Wiese erzählte gern, wie er auf die Idee mit den Aufback-Brötchen gekommen war: Aus Ärger darüber, was für miese Brötchen es beim Frühstück im Hotel gab. Der Mettinger Bäcker und Konditor erfand kurzerhand die „Goldstücke“. Eine ganz neue Produktlinie für die Großkonditorei Coppenrath-&- Wiese, die bis dahin ganz auf Tiefkühltorten setzte. „Auf brillante Eingebungen Einzelner können wir uns heute nicht mehr verlassen“, sagt der heutige Coppenrath & Wiese-Geschäftsführer Peter Schmidt. Produktideen wollen strategisch geplant sein, damit sie den Geschmack der Kunden treffen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE