18-Jährige mit Baby gesucht: Kindeswohlgefährdung vermutet

Iserlohn (dpa/lnw)

Von dpa

Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Die Polizei sucht nach einer 18-Jährigen mit einem vier Wochen alten Baby. Die junge Mutter habe sich mit ihrer kleinen Tochter zuletzt in einer Mutter-Kind-Einrichtung in Iserlohn (Märkischer Kreis) aufgehalten, die sie am frühen Freitagmorgen gegen 4.15 Uhr verlassen habe, teilte die Polizei mit. Aufgrund der Lebensumstände der jungen Frau gingen Jugendamt und Polizei von einer akuten Gefahr für das Kind aus. Ermittlungen an mehreren möglichen Anlaufadressen in Dortmund seien bisher ergebnislos verlaufen.

Startseite