1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. 22-Jähriger sticht Mann in Arm: Einweisung in Psychiatrie

  6. >

Ratingen

22-Jähriger sticht Mann in Arm: Einweisung in Psychiatrie

Ratingen (dpa/lnw)

Ein 22-Jähriger soll in Ratingen (Kreis Mettmann) einem 60-Jährigen unvermittelt ein Messer in den Oberarm gestochen und ihn damit schwer verletzt haben. Der mutmaßliche Täter sei nach dem Angriff am Mittwochabend geflohen, kurz danach aber erwischt worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Er war demnach für sich selbst und andere eine Gefahr und wurde in eine Psychiatrie eingewiesen.

Von dpa

An der Tür von einem Streifenwagen steht der Schriftzug «Polizei». Foto: David Inderlied/dpa/Illustration

Der junge Mann hatte den 60-Jährigen Polizeiangaben zufolge vor einem Hotel angesprochen und plötzlich angegriffen. Er soll ihn geschlagen, beleidigt und schließlich unvermittelt zugestochen haben. Der 60-Jährige kam ins Krankenhaus. Der 22-Jährige war bereits vorher polizeilich in Erscheinung getreten. Ein Atemalkoholtest nach der Tat ergab 2,2 Promille. Gegen ihn läuft nun ein Strafverfahren.

Startseite
ANZEIGE