1. www.wn.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. 2,6 Kilo Kokain in Kofferraum: Mutmaßlicher Kurier in Haft

  6. >

Kriminalität

2,6 Kilo Kokain in Kofferraum: Mutmaßlicher Kurier in Haft

Emmerich (dpa/lnw) - Bei der Kontrolle zitterte er laut Polizei «am ganzen Körper»: Beamte haben auf einem Rastplatz an der A3 bei Emmerich nahe der niederländischen Grenze einen mutmaßlichen Drogenkurier (64) mit 2,6 Kilogramm Kokain im Gepäck erwischt. Bei der Überprüfung des Reisepasses habe der Niederländer «sichtlich nervös» gewirkt, berichtete die Bundespolizei am Dienstag. Im Kofferraum entdeckten die Beamten bei der Kontrolle, die bereits in der vergangen Woche stattfand, dann zwei Pakete mit dem Kokain. Dessen Straßenverkaufswert betrage 183 000 Euro, hieß es. Der 64-Jährige kam in Untersuchungshaft, ihm wird die Einfuhr von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge vorgeworfen.

dpa

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler
Startseite