1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. 29-Jähriger soll Bekannten beraub haben: Entschuldigung

  6. >

29-Jähriger soll Bekannten beraub haben: Entschuldigung

Siegen (dpa/lnw)

Ein 29-Jähriger soll in Siegen einen Bekannten zunächst beraubt, sich dann aber dafür entschuldigt haben. Der Mann habe am Samstag eine Tür eingetreten und dem 37 Jahre alten Opfer unter Verwendung eines Messer oberflächliche Verletzungen zugefügt, teilte die Polizei am Montag mit. Anschließend habe er sich die Geldbörse seines Bekannten genommen und sei geflüchtet.

Von dpa

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Wenig später sei er aber zurück gekommen, berichteten die Beamten: «Er entschuldigte sich und händigte die Geldbörse wieder aus. Danach half er dem Verletzten bei der Wundversorgung und alarmierte den Rettungsdienst und die Polizei.» Der 29-Jährige sei daraufhin festgenommen worden.

Startseite