1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. 58-Jährige bei Wohnungsbrand lebensgefährlich verletzt

  6. >

Duisburg

58-Jährige bei Wohnungsbrand lebensgefährlich verletzt

Duisburg (dpa/lnw)

Bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus ist am Montagmorgen in Duisburg eine 58 Jahre alte Frau lebensgefährlich verletzt worden.

Von dpa

Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt an dem Einsatzort vor und wird vom Wehrführer eingewiesen. Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild

Sie sei in eine Klinik gebracht worden, teilte die Polizei mit. Zudem werde ein 65-Jähriger wegen einer Rauchgasvergiftung ebenfalls im Krankenhaus behandelt. Nach ersten Erkenntnissen brach das Feuer im ersten Obergeschoss des Mehrfamilienhauses aus. «Über die Brandursache können wir noch nichts sagen. Das ist zurzeit Gegenstand der Ermittlungen», sagte eine Polizeisprecherin.

Startseite
ANZEIGE