1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. A1 bei Kamen nach Lkw-Unfall vorübergehend gesperrt

  6. >

Unna

A1 bei Kamen nach Lkw-Unfall vorübergehend gesperrt

Kamen/Dortmund (dpa/lnw)

Wegen eines schweren Unfalls mit zwei Lastwagen auf der Autobahn 1 bei Kamen ist die Fahrbahn Richtung Köln am Dienstag vorübergehend gesperrt worden. Einer der beiden Fahrer - ein 62-Jähriger aus Köln - wurde schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Der andere Fahrer (43) sei unverletzt geblieben, teilte die Polizei am Abend mit.

Von dpa

Feuerwehrmänner sichern die Unfallstelle. Foto: Michael Neumann/dpa

Der 43-Jährige musste seinen Sattelzug auf Höhe der Anschlussstelle Unna-Zentrum an einem Stauende abbremsen. Der nachfolgende 62-Jährige habe die Lage zu spät erkannt, sei mit seinem Lkw aufgefahren und in seinem Führerhaus eingeklemmt worden.

Die Fahrbahn nach Köln wurden für eine Stunde komplett gesperrt, danach konnte der Verkehr über eine Spur an der Unfallstelle vorbeigeführt werden.

Startseite
ANZEIGE