1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. ADAC-Ehrenpräsident Flimm mit 90 Jahren gestorben

  6. >

Unfälle

ADAC-Ehrenpräsident Flimm mit 90 Jahren gestorben

Nürburg/Köln (dpa) - ADAC-Ehrenpräsident Otto Flimm ist am Montag in Brühl bei Köln mit 90 Jahren gestorben. Das teilten der von ihm gegründete Verein «Ja zum Nürburgring» und der ADAC Nordrhein mit. Er sei auf seinem Firmengelände mit einem Elektro-Rollstuhl verunglückt, sagte ein Sprecher von «Ja zum Nürburgring». Am Montagmorgen sei Flimm in einem Krankenhaus in Brühl seinen Verletzungen erlegen. Vor 70 Jahren war er in den ADAC Nordrhein eingetreten. Von 1989 bis 2001 führte er den Automobilclub auf Bundesebene als Präsident. Am Nürburgring ist eine Straße nach Flimm benannt - sie ist die offizielle Anschrift der Rennstrecke.

dpa

Startseite
ANZEIGE