1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Angetrunkener Fahrer im Graben gelandet: Auto Totalschaden

  6. >

Angetrunkener Fahrer im Graben gelandet: Auto Totalschaden

Netphen (dpa/lnw)

Angetrunken und wohl zu schnell unterwegs: Ein 23-Jähriger ist am frühen Samstagmorgen in Netphen (Kreis Siegen-Wittgenstein) mit seinem Wagen im Straßengraben gelandet. Das Auto habe sich überschlagen und sei jetzt ein Totalschaden, berichtete die Polizei. Während der Fahrer unverletzt blieb, mussten seine 17 und 22 Jahre alten Mitfahrer ins Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei ließ dem 23-Jährigen eine Blutprobe abnehmen und kassierte seinen Führerschein ein. Ein Kran musste den Wagen aus dem Straßengraben heben. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf rund 25.000 Euro.

Von dpa

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
Startseite