1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Auffahrunfall auf der A3: Mindestens sechs Autos beteiligt

  6. >

Mettmann

Auffahrunfall auf der A3: Mindestens sechs Autos beteiligt

Ratingen (dpa/lnw)

Die Autobahn 3 ist nach einem Auffahrunfall mit mehreren Fahrzeugen zwischen Ratingen-Ost und Mettmann in Richtung Köln gesperrt worden. Schwerer verletzt sei nach ersten Erkenntnissen niemand, sagte ein Sprecher der Feuerwehr Ratingen.

Von dpa

Ein Einsatzwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Ein Auto musste verkehrsbedingt wohl plötzlich stark abbremsen, die nachfolgenden Fahrzeuge seien zu dicht aufgefahren oder zu schnell unterwegs gewesen, um eine Kollision vermeiden zu können. Die Feuerwehr Ratingen sprach von acht beteiligten Fahrzeugen und fünfzehn Leichtverletzten, die Autobahnpolizei Düsseldorf von sechs Wagen und drei Leichtverletzten.

Die Sperrung dauerte am Sonntagnachmittag wegen der Aufräumarbeiten noch auf unbestimmte Zeit an. Autofahrer konnten nach Angaben eines Polizeisprechers über die Autobahn 52 ausweichen. Auch in der Gegenrichtung staute sich der Verkehr aufgrund von Gaffern.

Startseite
ANZEIGE