1. www.wn.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Ausbau von FC-Trainingsgelände: Entscheidung zur Sommerpause

  6. >

Fußball

Ausbau von FC-Trainingsgelände: Entscheidung zur Sommerpause

Köln (dpa/lnw) - Ob Fußball-Bundesligist 1. FC Köln sein Trainingsgelände am Äußeren Grüngürtel der Rheinmetropole ausbauen darf, will der Stadtrat noch vor der Sommerpause entscheiden. Nach Informationen des «Kölner Stadt-Anzeiger» habe die Verwaltung sämtliche der mehr als 7000 Bürger-Stellungnahmen gesichtet und ausgewertet. «Wir bereiten zur Zeit die Beschlussvorlage für die Politik, und ich will das noch vor der Sommerpause in die Gremien einbringen», sagte Baudezernent Markus Greitemann.

dpa

Im Idealfall könnte der Kölner Stadtrat am 18. Juni die Entscheidung treffen, ob der Bundesligaclub sein Trainingsgelände in dem Landschaftsschutzgebiet um ein Leistungszentrum und drei Trainingsplätze erweitern darf. Die Bürgerinitiative Grüngürtel und die Naturschutzorganisation BUND wollen das Erholungsgebiet schützen und haben bereits eine Klage beim Oberverwaltungsgericht angekündigt, falls der Stadtrat für das Projekt stimmen sollte. Ein neues Trainingsgelände an einem anderen Standort würde erhebliche Mehrkosten veranschlagen.

Startseite