1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Auto stößt in Dortmund mit Straßenbahn zusammen

  6. >

Verkehr

Auto stößt in Dortmund mit Straßenbahn zusammen

Dortmund (dpa/lnw)

Ein Auto ist in Dortmund mit einer Straßenbahn zusammengestoßen. Vier Menschen wurden dabei am Samstagabend verletzt. Ein 26-jähriger Autofahrer sei mit zwei Beifahrerinnen erst parallel zur fahrenden Straßenbahn unterwegs gewesen, teilte die Polizei mit. Um 20.45 Uhr habe der Mann dann aus bislang noch unbekannten Gründen die Kontrolle über das Auto verloren und sei gegen die Bahn geprallt. Der 51 Jahre alte Fahrer der Straßenbahn habe den Zusammenstoß trotz einer Notbremsung nicht mehr verhindern können.

Von dpa

Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Der 26-Jährige wurde laut Mitteilung in seinem Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Der Mann und eine 21-jährige Beifahrerin seien mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht worden. Eine 22-jährige Frau, die auf der Rückbank des Autos saß, sei leicht verletzt worden. Der Straßenbahnfahrer habe einen Schock erlitten. Der Sachschaden beträgt laut Polizei etwa 7000 Euro. 

Startseite