1. www.wn.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Baxter Bahn gelingt Tor beim 1:0-Sieg des HFC in Köln

  6. >

Fußball

Baxter Bahn gelingt Tor beim 1:0-Sieg des HFC in Köln

Köln (dpa) - Der Hallesche FC ist siegreich in das neue Jahr gestartet. Die Hallenser gewannen am Samstag ihr Gastspiel bei Fortuna Köln dank des Tores von Bentley Baxter Bahn zwei Minuten vor dem Abpfiff mit 1:0 (0:0). Der Mittelfeldspieler schoss aus der Distanz ins rechte obere Eck des Fortuna-Gehäuses. Durch den Sieg konnten die Rot-Weißen am 53. Geburtstag des Vereins vorübergehend die Uerdinger, die erst am Sonntag ihr Heimspiel gegen Würzburg bestreiten, vom dritten Platz verdrängen.

dpa

Halles Bentley Baxter Bahn (l) und Rostocks Nico Rieble kämpfen um den Ball. Foto: Hendrik Schmidt

In einer äußerst mäßigen Drittliga-Begegnung blieben Torchancen auf beiden Seiten Mangelware. Dem Treffer von Pascal Sohm in der 25. Minute verweigerte der Referee wegen einer Abseitsstellung die Anerkennung. Die Gäste schlugen aus ihrer leichten optischen Überlegenheit kaum Kapital. Der Kopfball von Mathias Fetsch (41.) und der Schuss von Marvin Ajani (50.) verfehlten den Kasten des Kölner Schlussmanns Nikolai Rehnen.

Auf der Gegenseite verhinderte Halles Schlussmann Kai Eisele mit einer Glanztat beim Kopfball von Thomas Bröker (56.) den drohenden Rückstand. Halles Neuzugang Maximilian Pronichev konnte bei seinem Debüt noch keine großen Akzente setzen und wurde nach einer knappen Stunde von Trainer Torsten Ziegner ausgewechselt. In der 66. Minute versiebte Ajani die bis dahin beste Chance für die Gäste, als er nach einem Konter freistehend vor Rehnen den Ball nicht im Gehäuse unterbrachte.

Startseite