1. www.wn.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Beleidigungen gegen Moukoko: Schalke will Täter ermitteln

  6. >

Fußball

Beleidigungen gegen Moukoko: Schalke will Täter ermitteln

Hannover (dpa) - Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 will nach den schweren Beleidigungen gegen Borussia Dortmunds Nachwuchsstürmer Youssoufa Moukoko die Täter schnell ermitteln. «Der FC Schalke 04 hat das ihm zur Verfügung gestellte Audio- und Videomaterial des Spiels ausgewertet und arbeitet nunmehr intensiv an der Identifikation der verantwortlichen Personen», teilte der Club am Montagabend auf seiner Homepage mit.

dpa

Youssoufa Moukoko von Dortmund steht auf dem Spielfeld. Foto: Revierfoto

Der 15 Jahre alte Moukoko war am Sonntagnachmittag während eines Junioren-Spiels beim FC Schalke 04 von Zuschauern massiv beschimpft und rassistisch beleidigt worden. Der Stürmer, der zum Profi-Kader des BVB zählt, erzielte beim 3:2-Sieg seines Teams alle drei Dortmunder Tore.

Startseite
ANZEIGE