1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Trauergottesdienst für getötete Lehrerin in Ibbenbüren

  6. >

Gewalttat an Berufsschule

Trauergottesdienst für getötete Lehrerin in Ibbenbüren

Ibbenbüren

Nach dem Tod einer Lehrerin im Kreis Steinfurt gibt es am Freitag einen Trauergottesdienst. Seit dieser Woche liegt auch ein Kondolenzbuch in der Stadt aus.

Von dpa

Auf einer Treppe vor dem Berufskolleg Tecklenburger Land legen Schüler Kerzen und Blumen ab. Foto: dpa/Christopher Neundorf

Nach dem gewaltsamen Tod einer Lehrerin an einem Berufskolleg in Ibbenbüren findet am Freitag (15.00 Uhr) eine Trauerfeier statt. Ort ist die evangelische Christuskirchen. Die 55-jährige Lehrerin wurde am 10. Januar in einem Klassenraum erstochen. Der mutmaßliche Täter war einer ihrer Schüler. Er sitzt in Untersuchungshaft.

Der Schüler war vor der Tat verbal aggressiv aufgefallen und die Schule hatte erzieherische Maßnahmen angeordnet. Ob es einen Zusammenhang zu dem Tötungsdelikt gibt, ist noch offen und Teil der noch laufenden Ermittlungen.

Die für Schulen zuständige Bezirksregierung Münster, der Kreis Steinfurt und die Stadt Ibbenbüren haben ein Kondolenzbuch ausgelegt. Seit Montag können sich für Trauernde im Foyer des Kulturhauses in Ibbenbüren eintragen.

Startseite