1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Betrüger erbeuten mit Corona-Masche fünfstellige Summe

  6. >

Rentner reingelegt

Betrüger erbeuten mit Corona-Masche fünfstellige Summe

Iserlohn (dpa/lnw)

Auch für Kriminelle ändert sich durch Corona einiges. In Iserlohn haben sich Betrüger die Pandemie jetzt zu nutze gemacht.

Von dpa

Ein Polizeiauto ist mit Blaulicht im Einsatz. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Mit einer angeblichen Corona-Infektionen in der Familie haben unbekannte Betrüger in Iserlohn einen 84 Jahre alten Mann unter Druck gesetzt und um einen fünfstelligen Geldbetrag betrogen. Eine Frau habe bei dem Senior angerufen und unter Tränen behauptet, die gesamte Familie sei an Covid-19 erkrankt und brauche deshalb dringend Geld. Der 84-Jährige vermutete eine Angehörige am Telefon, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Um sicherzugehen habe er Verwandte angerufen, aber niemanden erreicht. Währenddessen hätten die Betrüger mit weiteren Anrufen den Druck erhöht. Schließlich habe er seine Ersparnisse eingepackt und am Donnerstag vor dem Haus einer Botin übergeben. Kurz danach habe er dann mit einem Verwandten telefoniert, und die Täuschung flog auf - aber zu spät.

Startseite