1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Betrunkene soll mit Luftpistole auf Passanten gezielt haben

  6. >

Hagen

Betrunkene soll mit Luftpistole auf Passanten gezielt haben

Hagen (dpa/lnw)

Eine betrunkene Frau soll in Hagen mit einer Druckluftpistole wahllos auf Passanten und Autos gezielt haben.

Von dpa

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Erst Polizisten konnten sie mit gezogener Dienstwaffe dazu bringen, ihre Pistole fallen zu lassen. Wie die Polizei Hagen am Montag berichtete, soll die 39-Jährige am Sonntagvormittag an einer Bushaltestelle gestanden haben und auf einen Mann gezielt haben. Dabei habe sie mehrfach den Abzug betätigt, sagte der 50-Jährige der Polizei. Eine Kugel wurde jedoch nicht abgefeuert. Anschließend soll sie noch auf Autos und umliegende Häuser gezielt haben. Die Frau kam in Polizeigewahrsam. Gegen sie wird nun wegen Bedrohung und eines Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt.

Startseite
ANZEIGE