1. www.wn.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Blitzeinbruch beim Juwelier: Auto fährt durch Scheibe

  6. >

Kriminalität

Blitzeinbruch beim Juwelier: Auto fährt durch Scheibe

Spektakulärer Einbruch in Recklinghausen: Unbekannte sind am frühen Montagmorgen mit einem Auto rückwärts in die Scheibe eines Juweliergeschäfts gefahren. In Windeseile nahmen sie ihre Beute und verschwanden.

dpa

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch

Recklinghausen (dpa/lnw) - Blitzeinbruch: In Recklinghausen ist ein Auto rückwärts in die Scheibe eines Juweliergeschäftes gefahren. Mutmaßlich drei männliche Täter erbeuteten bei dem Einbruch am frühen Montagmorgen Schmuck aus dem Geschäft, wie die Polizei mitteilte.

Zur Höhe des entstandenen Schadens konnte ein Sprecher der Polizei zunächst keine Angaben machen. Die Täter hätten in Windeseile den Schmuck zusammengerafft und seien dann mit dem Auto geflüchtet, erklärte er.

Anwohner bemerken Einbrecher

Bei der Fahndung setzte die Polizei unter anderem einen Hubschrauber ein - zunächst ohne Erfolg. Anwohner hatten den Einbruch gegen vier Uhr bemerkt und die Polizei alarmiert.

Startseite