1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Bochum gegen Freiburg mit vier Änderungen in der Startelf

  6. >

Bochum gegen Freiburg mit vier Änderungen in der Startelf

Bochum (dpa)

Bochums Fußball-Lehrer Thomas Reis baut sein Team für das Pokal-Viertelfinale an diesem Mittwoch (20.45 Uhr/ARD und Sky) gegen den SC Freiburg auf vier Positionen um. Im Vergleich zum vergangenen Spiel gegen Leipzig (0:1) rücken Patrick Osterhage, Konstantinos Stafylidis, Gerrit Holtmann und Jürgen Locadia neu in die Startelf. Bis auf Simon Zoller können die Bochumer auf ihre Bestbesetzung zurückgreifen.

Von dpa

Bochumer Fans warten vor dem Stadion auf den Einlass. Foto: David Inderlied/dpa

Weniger stark fällt der Umbau bei den Gästen aus. Kevin Schade ist der einzige Profi, der beim 3:0 über Hertha BSC nicht von Anfang an dabei war. Er ersetzt Roland Sallai.

Die Bochumer könnten mit einem Sieg zum ersten Mal seit 34 Jahren und zum insgesamt vierten Mal in das Pokal-Halbfinale einziehen. Der SC Freiburg stand bisher nur einmal (2013) in der Vorschlussrunde.

Startseite
ANZEIGE