1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Brand auf Bauernhof: Zwei Jugendliche unter Verdacht

  6. >

Minden-Lübbecke

Brand auf Bauernhof: Zwei Jugendliche unter Verdacht

Stemwede/Minden (dpa/lnw)

Nach dem Brand auf einem Bauernhof in Stemwede im Kreis Minden-Lübbecke stehen zwei 16-Jährige unter Verdacht, das Feuer verursacht zu haben. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, sollten die beiden Jugendlichen am Amtsgericht Minden einem Haftrichter vorgeführt werden. Sie hätten sich unmittelbar vor dem Ausbruch des Feuers auf dem Dachboden einer an das Bauernhaus angrenzenden Scheune aufgehalten.

Von dpa

Auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr leuchtet ein Blaulicht. Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild

Bei dem heftigen Feuer war laut Polizei nach ersten Schätzungen ein sechsstelliger Schaden entstanden. Der 81-jährige Hausbesitzer habe sich bei Löschversuchen an brennenden Heuballen eine leichte Rauchgasvergiftung zugezogen. Die Löscharbeiten dauerten von Donnerstagvormittag bis in den Freitag hinein. Wie die Jugendlichen möglicherweise das Feuer entzündet haben, werde noch von Brandspezialisten untersucht, so die Polizei. Das Gebäude ist aktuell nicht mehr bewohnbar.

Startseite