1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Bund fördert Ökoprojekte in Kohleregionen

  6. >

Bund fördert Ökoprojekte in Kohleregionen

Berlin (dpa)

Kommunen, Vereine, Unternehmen und Hochschulen in Kohleregionen können sich um Fördermittel für nachhaltige Projekte bewerben.

Von dpa

Für die zweite Runde eines entsprechenden Förderprogramms können Kommunen und andere lokale Akteure etwa des Lausitzer, Mitteldeutschen und Rheinischen Reviers bis zum 15. Mai Projektskizzen einreichen, wie das Bundesumweltministerium am Mittwoch mitteilte. Die kommunalen Modellvorhaben sollen zur Umsetzung von Nachhaltigkeitszielen dienen, entsprechend wird das Programm mit «KoMoNa» abgekürzt. Es umfasst insgesamt 100 Millionen Euro an Fördermitteln. Die nun bewilligten Projekte sollen ab dem zweitem Quartal 2023 starten. Umweltministerin Steffi Lemke nannte als Ziele die Sicherung von Lebensqualität und Attraktivität der Regionen. Beispiele sind die naturnahe Gestaltung von Flächen und Gewässern sowie die Entsiegelung von Flächen.

Startseite
ANZEIGE