1. www.wn.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. CDU-Politikerinnen wollen Wald-Aktie für NRW

  6. >

Forstwirtschaft

CDU-Politikerinnen wollen Wald-Aktie für NRW

Düsseldorf (dpa/lnw) - In der nordrhein-westfälischen CDU wird darüber diskutiert, Einheimische und Touristen mit Wald-Aktien freiwillig an der Wiederaufforstung zu beteiligen. Wie «RP Online» am Montag berichtete, hat der Landesvorstand der Frauen Union die schwarz-gelbe Landesregierung aufgefordert, die Einführung einer solchen Aktie zu prüfen.

dpa

Ina Scharrenbach, Landesvorsitzende der Frauen Union. Foto: Federico Gambarini

Die Landesvorsitzende der Frauen Union, Kommunalministerin Ina Scharrenbach, sagte der Redaktion, die Wald-Aktie sei ein hervorragendes Investment in den Klimaschutz. «Aktionäre gewinnen in jedem Fall, denn der symbolische Kauf einer Waldfläche fördert Klimaschutz und saubere Luft», unterstrich die CDU-Politikerin. «Die neugepflanzten Bäume sorgen zudem für eine kontinuierliche Dividende, da sie im Zuge ihres Wachstums zunehmend CO2 binden und Sauerstoff produzieren.»

Umweltministerin Ursula Heinen-Esser (CDU) sprach von einer sehr guten Initiative. «Sie bringt auf den Punkt, dass Jede und Jeder etwas tun kann, um seine individuelle CO2-Belastung zu kompensieren», sagte sie der RP.

Mecklenburg-Vorpommern bietet seinen Urlaubsgästen solche Wald-Aktien bereits seit 2007 für zehn Euro an. Im Gegenzug verpflichtet sich das Land, fünf Quadratmeter Wald aufzuforsten und anschließend zu bewirtschaften. Seit Beginn der Aktion seien bereits acht Hektar Wald aufgeforstet worden, berichtete «RP Online».

Der Bund für Umwelt und Naturschutz äußerte sich skeptisch. Die Wald-Aktie helfe «erst einmal nicht, überhaupt ein einziges Gramm Kohlendioxid einzusparen», sagte NRW-Geschäftsleiter Dirk Jansen. «Jede Form der Kompensation dient letztendlich nur dazu, das schlechte Klima-Gewissen zu beruhigen.»

Zur Bewältigung dramatischer Waldschäden hatte die Landesregierung ihre Unterstützung für die Waldbauern 2020 mehr als verdreifacht. In NRW gibt es rund 935 000 Hektar Wald - etwa 27 Prozent der Landesfläche.

© dpa-infocom, dpa:210215-99-448056/2

Startseite