1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Corona-Demonstrationen in Bielefeld friedlich

  6. >

Corona-Demonstrationen in Bielefeld friedlich

Bielefeld (dpa/lnw)

Bei mehreren Aufzügen von Gegnern der Corona-Maßnahmen und entsprechenden Gegen-Kundgebungen ist es am Freitagabend in Bielefeld zunächst friedlich geblieben. Es gebe bislang keinerlei Auseinandersetzungen, sagte eine Polizeisprecherin. Einer der drei angemeldeten Aufzüge von Gegnern der Corona-Maßnahmen sei nah an der Grenze zu 750 Teilnehmern, bei der 3G-Pflicht gelte. «Da sind wir im Moment in den Gesprächen.» Alle anderen Versammlungen seien unter dieser Grenze geblieben. Die fünf angemeldeten Gegen-Kundgebungen seien teilweise auch schon wieder beendet.

Von dpa

Ein Banner wird von Mitgliedern einer Versammlung gegen die aktuellen Corona-Maßnahmen gehalten. Foto: Friso Gentsch/dpa

Die Polizei hatte sich auf die zeitgleich stattfindenden Demos mit verstärkten Kräften vorbereitet. Schon zuvor hatte sie auch angekündigt, Verstöße gegen die Coronaschutzverordnung verfolgen zu wollen. Bei Versammlungen im Freien gelte grundsätzlich die Maskenpflicht, wenn es keine Zugangskontrollen gebe. Bei mehr als 750 Teilnehmern gelte zudem die 3G-Pflicht, die vom Versammlungsleiter stichprobenartig zu kontrollieren sei.

Startseite
ANZEIGE