1. www.wn.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Corona-Einsatz der Bundeswehr in NRW neigt sich zu Ende

  6. >

Corona-Einsatz der Bundeswehr in NRW neigt sich zu Ende

Düsseldorf (dpa)

Von dpa

Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr sitzen in einer Schulung im Gesundheitsamt. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Archivbild

Der Corona-Einsatz der Bundeswehr neigt sich nach fast eineinhalb Jahren in Nordrhein-Westfalen und insgesamt 13.000 beteiligten Unterstützungskräften dem Ende zu. Aktuell seien noch 118 Unterstützungskräfte in 9 kreisfreien Städten und Kreise im Einsatz, teilte das Landeskommando NRW am Mittwoch in Düsseldorf mit. Ab dem 1. August werden es den Angaben zufolge noch 56 Unterstützungskräfte in vier Impfzentren sein, die bis Ende September bestehen sollen.

Über den Zeitraum seit dem März 2020 hätten insgesamt rund 13.000 Einsatzkräfte der Bundeswehr die Kommunen und Kreise in NRW bei den Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie unterstützt. Schwerpunkt war dabei die Kontaktnachverfolgung. In der Spitze seien es im Februar fast 2000 Bundeswehrkräfte gewesen, die sich in NRW gleichzeitig auf Anträgen der Kommunen und Kreise im Einsatz gegen Corona befanden.

Startseite