1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Corona-Inzidenz in NRW bei 440,5

  6. >

Fallzahlen

Corona-Inzidenz in NRW bei 440,5

Düsseldorf (dpa/lnw)

Die Corona-Inzidenz in Nordrhein-Westfalen hat nach jüngsten Zahlen des Robert Koch-Instituts (RKI) vom Samstag bei 440,5 gelegen. Die NRW-Gesundheitsämter meldeten dem RKI dabei 13.261 Neuinfektionen im bevölkerungsreichsten Bundesland. Binnen 24 Stunden wurden 21 weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus verzeichnet. Der rückläufige Trend setzt sich demnach fort: Vor vier Wochen (16. April) hatte die Sieben-Tage-Inzidenz in NRW noch bei 829,1 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner gelegen. Vor einer Woche (7. Mai) betrug der Wert 508,4.

Von dpa

Eine biologisch-technische Assistentin hält ein Gefäß mit aufbereiteten PCR-Tests auf das Coronavirus in der Hand. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Experten gehen allerdings seit einiger Zeit von einer hohen Zahl nicht vom RKI erfasster Fälle aus - wegen überlasteter Gesundheitsämter und weil nicht alle Infizierte einen PCR-Test machen lassen. Nur diese zählen in der Statistik. Zudem können Nachmeldungen oder Übermittlungsprobleme zu einer Verzerrung einzelner Tageswerte führen.

Startseite
ANZEIGE