1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Corona-Inzidenz in NRW nahezu unverändert bei 362,1

  6. >

Gesundheit

Corona-Inzidenz in NRW nahezu unverändert bei 362,1

Düsseldorf (dpa/lnw)

Das Robert Koch-Institut (RKI) hat die Corona-Inzidenz für Nordrhein-Westfalen am Samstag mit 362,1 angegeben. Am Freitag hatte die Zahl der Neuinfektionen innerhalb von sieben Tagen pro 100.000 Einwohner 356,3 betragen. Vor einer Woche (17.12.) war ein Wert von 330,6 genannt worden.

Von dpa

Ein Passant trägt eine FFP2-Maske in der Hand. Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild

Nordrhein-Westfalen lag damit auch am Samstag über dem Bundesschnitt, den das RKI mit 260,0 angab. In NRW sind demnach binnen 24 Stunden 10 246 bestätigte neue Infektionen und 46 Todesfälle hinzugekommen, die in Zusammenhang mit dem Coronavirus stehen.

Allerdings liefern die Angaben nur ein sehr unvollständiges Bild der Infektionszahlen. Experten gehen seit einiger Zeit von einer hohen Zahl nicht vom RKI erfasster Fälle aus - vor allem weil bei weitem nicht alle Infizierten einen PCR-Test machen lassen. Nur positive PCR-Tests zählen in der Statistik. Zudem können Nachmeldungen oder Übermittlungsprobleme zu einer Verzerrung einzelner Tageswerte führen. Zudem wies das RKI am Samstag darauf hin, dass die Lage nach den Weihnachtsfeiertagen und dem Jahreswechsel epidemiologisch nicht in gleicher Weise wie im restlichen Jahr bewertet werden könne.

Startseite