1. www.wn.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Coronavirus in NRW: 29 155 Infizierte und 17 502 Genesene

  6. >

Gesundheit

Coronavirus in NRW: 29 155 Infizierte und 17 502 Genesene

Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Menschen ist in Nordrhein-Westfalen erneut gestiegen. Insgesamt habe es seit Beginn der Pandemie 29 155 Infektionen gegeben, teilte das NRW-Gesundheitsministerium am Samstag mit. Das sind knapp 550 mehr bekannte Fälle als noch am Freitag. Die Zahl der zuvor positiv auf das Coronavirus getesteten Todesfälle stieg auf 862 an - um 54 im Vergleich zum Vortag. Genesen sind 17 502 Menschen, das sind 478 mehr als am Freitag.

dpa

Auf den Intensivstationen waren am Samstag noch 2 904 Betten frei, 1942 davon mit Beatmungsgeräten. 632 Intensivbetten waren zum Meldezeitpunkt von Covid-19-Erkrankten belegt, davon wurden 486 künstlich beatmet.

Parallel veröffentlicht das Ministerium seit dieser Woche auch die Zahlen des Robert Koch-Instituts (RKI). Das RKI zählte 28 306 Infektionen. Als Grund für den Unterschied wird genannt, dass die Meldewege «unterschiedlich lang» seien. Um die Zahlen zwischen den Bundesländern korrekt vergleichen zu können, sollen ab Montag nur noch die Zahlen des RKI veröffentlicht werden.

Startseite