1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Defensiv zu anfällig: Schalke verliert in Split 3:4

  6. >

Fußball

Defensiv zu anfällig: Schalke verliert in Split 3:4

Split (dpa)

Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 hat ein wildes Testspiel bei Hajduk Split mit 3:4 (2:1) verloren. Der Tabellenletzte unterlag am Freitagabend beim kroatischen Erstligisten vor allem wegen defensiver Unzulänglichkeiten. Bei Schalke fehlten noch einige Stammkräfte wie der angeschlagene Simon Terodde, der erkrankte Henning Matriciani oder Alex Král, der noch immer wegen Rückenproblemen nicht dabei ist. «Natürlich ist da noch sehr viel Luft nach oben», schimpfte Schalkes Trainer Thomas Reis. «Wir bekommen zu viele einfache Tore. Damit bin ich natürlich sehr, sehr unzufrieden.»

Von dpa

Thomas Reis. Foto: Carmen Jaspersen/dpa/Archivbild

Sebastian Polter (37. Minute), Marius Bülter (44.) per Handelfmeter und Soichiro Kozuki (73.) schossen die Tore für den Bundesligisten, der vor einer Woche in einem ersten Testspiel in diesem Winter bei Rapid Wien 2:2 gespielt hatte.

Startseite