1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Detonation im Park: SEK-Beamte nehmen Verdächtigen fest

  6. >

Mettmann

Detonation im Park: SEK-Beamte nehmen Verdächtigen fest

Mettmann (dpa/lnw)

Spezialeinsatzkräfte der Polizei haben die Wohnung eines Mannes gestürmt, der zuvor in einem Park eine Detonation ausgelöst haben soll. Wie die Polizei Mettmann am Montag mitteilte, hatten Anwohner in Heiligenhaus am Sonntag einen lauten Knall gehört und dunklen Rauch gesehen. Ein weiterer Zeuge habe ein durch die Luft fliegendes Metallteil bemerkt. Die Anwohner konnten den aus dem Park geflüchteten Mann beschreiben. Bei der Detonation wurde den Angaben zufolge niemand verletzt.

Von dpa

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzwagens der Polizei. Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild

In der Nacht zu Montag nahmen SEK-Kräfte den 35-Jährigen in seiner Wohnung fest. Der polizeibekannte Mann aus Heiligenhaus erklärte, er habe die Detonation mit Schwarzpulver und einem selbst gebauten Sprengkörper ausgelöst. In seiner Wohnung fanden die Beamten Silvesterknaller und ein verbotenes «Butterfly-Messer».

Startseite
ANZEIGE