1. www.wn.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Deutscher Schulpreis: Drei Schulen leisten Vorbildliches

  6. >

Deutscher Schulpreis: Drei Schulen leisten Vorbildliches

Berlin/Düsseldorf (d

Corona hat Schwächen im Bildungssystem offengelegt, aber auch Raum für kreative Lösungen geschaffen: Für ihre herausragende Arbeit sind jetzt sieben Schulen ausgezeichnet worden. Drei von ihnen liegen in Nordrhein-Westfalen.

Von dpa

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier verleiht den Deutschen Schulpreis 2020/21. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa

Für ihre vorbildliche Arbeit unter Corona-Bedingungen werden in diesem Jahr gleich drei Schulen aus Nordrhein-Westfalen mit dem Deutschen Schulpreis ausgezeichnet. Der mit jeweils 10 000 Euro dotierte Preis ging an die Grundschule am Dichterviertel in Mülheim, an die Städtische Gesamtschule Münster-Mitte und an die Städtische Gesamtschule Körnerplatz in Duisburg. Bundesweit wurden insgesamt sieben Schulen ausgezeichnet. Elf weitere Schulen erhielten einen Anerkennungspreis in Höhe von 5000 Euro. Darunter sind drei weitere Schulen aus NRW: aus Bergisch Gladbach, Bonn und Overath.

Im Zentrum der Corona-Spezialausgabe des 2006 ins Leben gerufenen jährlichen Wettbewerbs standen sieben Themen, die Schulen aktuell besonders beschäftigen. Dazu gehören etwa digitale Lehr- und Lernformate, das selbstorganisierte Lernen oder die Frage, wie Beziehungen zwischen Schülern, Lehrern und Eltern gestaltet werden können. 366 Schulen hatten sich beworben. Träger des Wettbewerbs sind die Robert Bosch Stiftung und die Heidehof Stiftung.

Die Pandemie habe kreative Stärken hervorgebracht, betonte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier bei der Online-Preisverleihung in Berlin. «An vielen Schulen haben Schulleiterinnen und Lehrer nicht geklagt, sondern in kürzester Zeit umgedacht und beherzt gehandelt. Viele wachsen in dieser schwierigen Zeit über sich hinaus, um für ihre Schülerinnen und Schüler da zu sein.»

NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) betonte in einer Mitteilung, dass die prämierten Schulen mit ihren wegweisenden Konzepten viele positive Entwicklungen auf den Weg gebracht hätten. Auch andere Schulen könnten davon profitieren. «Ich gratuliere den Schulgemeinschaften und Kollegien, die im Teameinsatz ihre Schule auch in Zeiten des Lernens auf Distanz zu einem herausragenden Bezugspunkt für ihre Schülerinnen und Schüler gemacht haben.»